Die Deutschen Staaten Im Kalten Krieg

Integrationsprozesse

Die Westintegration der BRD

Ja, es gab sie.

Die Ostintegration der DDR

1950 Beitritt zum RGW
Görlitzer Vertrag (Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze)
1954 Souveränitätserklärung der SU
1955 Aufnahme in den Warschauer Pakt
Staatsvertrag SU-DDR
-> Wiederherstellung der Souveränität

Die deutschen Staaten und ihre Beziehung in den 50ern

BRD DDR
Westintegration Ostintegration
Grundgesetz Verfassung
Alleinvertretungsanspruch 2 Staaten, 2 Nationen
Hallsteindoktrin

1952: Stalin-Noten — Hoffnung auf Wiedervereinigung

  • Grundlagen des Friedensvertrages mit Deutschand
  • Vereinigung Deutschlands
  • Abzug aller alliierten Streitkräfte der Besatzungsmächte, liquidierung aller Militärstützpunkte
  • Schaffung einer demokratischen Grundstruktur inkl. Redefreiheit, Pressefreiheit, etcpp
  • Ex-Nazis werden mit gleichen Bürgerrechten ausgestattet wie alle anderen und sind am Aufbau der Demokratie zu beteiligen
  • keine Militärbündnisse, welche sich gegen die Alliierten richten
  • keine wirtschaftlichen Beschränkungen, Friedenswirtschaft
  • keine Handelsbeschränkungen
  • Streitkräfte und Produktion von Kriegsmaterial gestattet
  • Bemühung um Aufnahme Deutschlands in die Vereinten Nationen
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License